Link verschicken   Drucken
 

Seniorenfreundlicher Betrieb

Neukirchen , den 17.01.2017

Auszeichnung für "Deutschhaus Apotheke"

 

 

Mitte Dezember wurde in einer Feierstunde u. a. die Deutschhaus Apotheke der Inhaberin Carmen Ritter mit dem Siegel "Seniorenfreundlicher Betrieb" durch den Landrat den Schwalm-Eder-Kreises, Herrn Winfried Becker, und den Ersten Kreisbeigeordneten Jürgen Kaufmann ausgezeichnet.

 

Der Vorsitzende des Kreisseniorenbeirates, Herr Jürgen Kreuzberg, erklärte anlässlich der Übergabe, dass es vor allem der Kreisseniorenbeirat durch die ehrenamtliche Überprüfung der Richtlinien mögliche mache, die Zertifizierungen auszusprechen. Einer der wichtigsten Faktoren dabei sei der Begriff "Zeit". Wer wirklich seniorenfreundlich sein wolle, solle vor allem eines haben: Ein bisschen Zeit.

 

Hintergrund:

Der Landkreis will Senioren das Leben leichter machen. Dafür zertifiziert er seit 2008 Betriebe, die auf die Anliegen und Bedürfnisse älterer Menschen eingerichtet sein.

 

Bildunterschrift:

Wir sehen von links nach rechts bei der Verleihung der Urkunde: Landrat Winfried Becker, Laura Jäckel und Carmen Ritter (Deutschhaus Apotheke) Erika Schneider (Vorsitzende Seniorenbeirat Neukirchen und Mitglied des Kreisseniorenbeirates), Gerd Höfer (Erster Stadtrat), Jürgen Kreuzberg (Vorsitzender Kreisseniorenbeirat), Jürgen Kaufmann (Erster Kreisbeigeordneter)