Mit Spraydose und Marker in kunterbunte Ferien

Rund um Spraydosen und Marker dreht sich alles in einem Graffiti-Workshop, den die Jugendförderung des Schwalm-Eder-Kreises in den Sommerferien zusammen mit dem Graffiti-Künstler Konrad Fröhlich anbietet. Die Teilnehmenden werden professionell Schritt für Schritt hin zu ihrem eigenen Kunstwerk angeleitet und erhalten dabei spannende und lehrreiche Tipps und Einblicke in die Welt des Graffitis.

Der Workshop richtet sich an Jugendliche ab 14 Jahren und findet am Freitag, 2. August, von 13.30 bis 18.30 Uhr hinter dem Feuerwehrhaus im Homberger Stadtteil Mardorf statt. Die Teilnahmegebühren betragen 20 Euro. 

Interessierte können Sich bei der Jugendförderung des Schwalm-Eder-Kreis, Franziska Jäger, Tel. 05681/775 5178, franziska.jaeger@schwalm-eder-kreis.de, anmelden. Die Plätze für den Workshop sind begrenzt. Mehr über die Arbeit des Graffiti-Künstlers gibt es auf der Instagramseite von Konrad Fröhlich unter konradhappy36.