Hessen vernetzt
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Grünes Licht für Kinderkulturtage 2021

Neukirchen , den 05.07.2021

Beliebtes Ferienangebot der Stadt Neukirchen findet doch in diesem Sommer vom 19. bis 23. Juli statt

 

Aufgrund der neuen Coronaschutzverordnung hat die hessische Landesregierung dafür gesorgt, dass die Ferienfreizeiten für Kinder und Jugendliche ab sofort auch wieder unter freiem Himmel möglich sind. Dies betrifft auch die beliebten Kinderkulturtage (KiKuTa) in Neukirchen. 

 

„Das sind tolle und wichtige Nachrichten für die Kinder- und Jugendlichen in Neukirchen, denn sie waren in den letzten Monaten von der Corona-Pandemie besonders betroffen“, erklärt Bürgermeister Knauff.

 

Aus diesem Grund haben Bürgermeister Marian Knauff und der Leiter der Kinderkulturtage, Frank Pinkpank, sich entschieden, das Ferienangebot doch noch kurzfristig vom 19.07.2021 bis zum 23.07.2021 stattfinden zu lassen.

 

 „Wir sind der Überzeugung, dass es für Kinder und Jugendliche wichtiger denn je ist, mit anderen in Kontakt zu treten und gemeinsam Zeit miteinander verbringen zu können. Das ist in den vergangenen Monaten sicher viel zu kurz gekommen“, begründen Bürgermeister Knauff und KiKuTa-Leiter Pinkpank die Entscheidung, die Kinderkulturtage doch noch kurzfristig auszurichten.

 

Auf jeden Fall werde man sich jederzeit an die aktuell geltenden Hygiene- und Schutzmaßnahmen halten, kündigt Frank Pinkpank an. Sowohl Begleitpersonen als auch Kinder, die Erkältungssymptome aufweisen, können nicht an den Kinderkulturtagen teilnehmen. Sollten Symptome während der Freizeit auftreten muss der/die betreffende Teilnehmer/in abgeholt werden. Besuche sind nicht gestattet und auf Ausflüge außerhalb von Neukirchen wird ebenfalls verzichtet.

 

Die Teilnehmeranzahl wird auf insgesamt 45 Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 12 Jahren aus der Stadt Neukirchen mit ihren Stadtteilen beschränkt (mit Hauptwohnsitz in Neukirchen). Anmeldungen sind ab sofort möglich (Anmeldeformular siehe unten unter "Downloads"). Die Vergabe der Plätze erfolgt nach dem Prinzip „first come, first served“. Die Anmeldungen können per E-Mail () oder per Fax (06694/808-40) verschickt werden. Die persönliche Abgabe der Anmeldungen kann im Bürgerservicebüro der Stadt Neukirchen erfolgen.

 

Weiter Informationen zu den Kinderkulturtagen gibt es unter www.neukirchen.de oder bei Frau Steinmetz, Tel.: 06694/808-21, E-Mail: .

 

„Auch, wenn wir es vor einigen Wochen noch nicht für möglich gehalten hätten, freuen wir uns jetzt umso mehr, dass die Kinderkulturtage 2021 doch noch stattfinden können“, so Marian Knauff und Frank Pinkpank abschließend.