Hessen vernetzt
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Stellenausschreibung Jugendpfleger/in

Neukirchen , den 21.07.2021

Bei der Stadt Neukirchen (Schwalm-Eder-Kreis, rund 7.000 Einwohner) ist zum 01.10.2021 eine unbefristete Stelle einer/eines

 

Jugendpflegerin/Jugendpflegers (m/w/d)

 

zu besetzen. Die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39,00 Stunden.

 

Aufgabengebiet:

  • Pädagogische Begleitung der Angebote in der offenen aufsuchenden Jugendarbeit und der vorhandenen Räumlichkeiten
  • Planung und Durchführung von Angeboten und Projekten
  • Ansprechpartner für Jugendliche und Multiplikatoren
  • Zusammenarbeit mit der Stadt, den Schulen (Astrid-Lindgren-Schule, Steinwaldschule Neukirchen), den Kirchen (Ev. Kirchengemeinde, Evangelische Gemeinschaft Neukirchen (EGN)), den Vereinen, der Jugendförderung des Schwalm-Eder-Kreises und dem Arbeitskreis Kommunale Jugendarbeit und weiteren Trägern

 

Fachliches Anforderungsprofil:

  • Studium der Sozialpädagogik/Sozialwesen oder Soziale Arbeit
  • Kenntnisse in der Kinder- und Jugendarbeit
  • Führerschein Klasse B

 

Persönliches Anforderungsprofil:

  • Einfühlungsvermögen, Kommunikationsfähigkeit, Belastbarkeit, Kooperations- und

Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit und die Bereitschaft zur beruflichen Weiterbildung

  • Selbständiges, kreatives und motiviertes Arbeiten
  • Aufbau und Begleitung von Angeboten in der offenen und aufsuchenden Jugendarbeit
  • Kenntnisse zur methodischen Arbeit in diesem Bereich und deren Umsetzung
  • Konstruktive Planung und Organisation der pädagogischen Arbeit
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten, insbesondere auch an Wochenenden

und in den Abendstunden

  • Gute PC- und Medienkenntnisse/Social Media

 

Geboten wird eine leistungsgerechte Bezahlung nach den Bestimmungen des TVöD Sozial- und Erziehungsdienst (Entgeltgruppe S11 TVöD-SuE) und alle im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen.

 

Die Stadt Neukirchen möchte die Gleichstellung der Frau im Berufsleben verwirklichen und begrüßt daher besonders Bewerbungen von Frauen. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse usw.) ist bis zum 13.08.2021 zu richten an den

 

Magistrat der Stadt Neukirchen

Herrn Bürgermeister Marian Knauff • Am Rathaus 10 • 34626 Neukirchen

 

oder per E-Mail an

 

Bewerbungsunterlagen können nach dem Auswahlverfahren nur bei Vorliegen eines ausreichend frankierten Umschlags zurückgesandt werden.