Hessen vernetzt
Link verschicken   Drucken
 

Erstes Event im Kneipp-Kurgarten in Neukirchen

07.07.2020

Die Corona-Pandemie hat so viele Veranstaltungen zum Erliegen gebracht. Das Highlight des Jahres „Neukirchen grillt mit Gewerbeschau“ musste abgesagt werden, eine große Einweihungsfeier des neuen Kneipp-Kurgartens wird auf 2021 verschoben. Doch die Tore des Gartens im Kneippheilbad Neukirchen öffnen sich ab dem 15.07.2020.

Nachdem die Stadt Neukirchen „Gutberlets Garten“ gepachtet hat, konnte der Verein Pro Neukirchen e. V. seine Vision eines Kneipp-Kurgartens planen und umsetzen. Mitglieder von Pro Neukirchen e. V. sowie des Kneipp-Vereins Neukirchen e. V. haben in vielen ehrenamtlichen Stunden und mit großem Herzblut den Garten in der Urbachstraße in eine Oase verwandelt. Es soll ein Lieblingsort in der Innenstadt werden, erläutern Thorsten Brill und Martina Kohlhase. Hier sind alle Bürger und Gäste eingeladen zur Ruhe zu kommen und im Sinne von Sebastian Kneipp Gutes für sich zu tun. Natürlich in der momentanen Zeit mit Abstand.

Gärtnermeister Bernd Bangert hat mit seiner Frau Gudrun mit viel Sachverstand und Liebe einen großen Kräutergarten angelegt. Mit entsprechender Beschilderung und einem Schaukasten können Besucher des Gartens sich so informieren. Seminare sind hier in Planung.

Da der Kneipp-Kurgarten mit seinen vielfältigen Möglichkeiten Lebensfrohsinn bringen soll, haben M. Kohlhase und Th. Brill Kontakt mit dem „theater 3 hasen oben“ aufgenommen. Die beiden Künstler Silva Pahl und Klaus Wilmanns leiden genau wie so viele andere unter der Pandemie. Nach den Lockerungen möchte der Verein mit einem bekannten Märchen der Brüder Grimm zeigen, dass Neukirchen an der Deutschen Märchenstraße liegt und gerne auch Künstler der Region unterstützt.

Am 26. Juli 2020, um 16.00 Uhr startet:

 

Frösche, goldene Kugeln und wilde Klänge vom „theater 3 hasen oben“

Ein paar besondere Perlen aus dem Repertoire des „theater 3 hasen oben“ werden für die Augen, Ohren und Herzen der kleinen und großen Besucher geboten . In einer szenischen und musikalischen Lesung wird der Grimm-Klassiker „Der Froschkönig“ zum Leben erweckt. Die Prinzessin singt das Goldkugellied, der Frosch spielt Bass und quakt einen leidvollen Blues. Lieder und Szenen  nebst Live-Musik ergeben einen inspirierenden Theater-Musik-Genuss für die ganze Familie.

Das „theater 3 hasen oben“ hat seinen Sitz seit über zwei Jahrzehnten in Immichenhain in Nordhessen und bereiste von hier aus die gesamte Bundesrepublik und manchmal auch die große weite Welt.

Es lesen und musizieren: Silvia Pahl und Klaus Wilmanns

 

Der Eintrittspreis beträgt für Kinder 7 € und Erwachsene 10 €. Da nur eine begrenzte Zahl an Zuschauern möglich ist, bietet der Verein Pro Neukirchen e. V. in der Touristinfo am Marktplatz 10a einen Vorverkauf an. VVK: Kinder 5 € und Erw. 7 €,. Kontakt auch unter Tel. 06694-911350, Fax 06694-911351 oder

Einlass ab 14.30 Uhr. Getränkeverkauf. Das Mitbringen von Decken, Kissen oder Klappstühlen ist erwünscht. Die gültigen Hygiene- und Abstandsregeln sind einzuhalten. Der Gesamterlös geht an die Künstler.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Erstes Event im Kneipp-Kurgarten in Neukirchen