Hessen vernetzt
Link verschicken   Drucken
 

Nr. 9 Henrich Möller

*[.].1.1642, †14. Juli 1694, seine Witwe wurde 3. Ehefrau von Nr. 23

Umlauftext: Der Edle Herr Henricus Möl/ler [...]fen [aller tod] 7. Junij 1[..] / [..]en Sidonia Lauerin [..] / Gr[fst] (=Greifensteinischer) und Buhnauscher Kelner (=grafschaftlicher Amtsverwalter) starb hie. ĀŌ: 94. d. 14. July. 52 ½ Jahr alt //. Leichtext: TEXTUS / Psalm XXV. V 6.7 / Gedänke Herr / An deine Barmher=/tzigkeit, und an dei=/ne Güte, die von der / Welt hehr gewesen ist. / Gedänke nit der / Sünde meiner Ju=/gend und meiner / Überträttung, gedän=/ke aber meiner nach / deiner Barmher=/tzigk: um deiner / Güte willen //. Der ‚edle Herr und Sünder’ trug im Wappen ein von Pfeilen durchbohrtes Herz. Seine katholische Frau Sidonia Lauer aus Bauerbach bei Amöneburg hat im Wappen einen Bildstock, wie er dort um 1700 von einem Bildhauer geschaffen wurde.