Hessen vernetzt
Link verschicken   Drucken
 

Hergertsmühle

Vorschaubild

Frau Ilona Wiegand

Telefon (06691) 71803

Bettenanzahl: 29

Wanderheim des Mährisch-Schlesischen Sudetengebirgsvereins für Mitglieder und Gäste der Deutschen Gebirgs- und Wandervereine. 

- unbewirtschaftet - 

Preise auf Anfrage! Keine Kurtaxe 

Das Wanderheim Hergertsmühle ist ca. 6 km von Neukirchen und ca. 1,5 km von Seigertshausen entfernt. Es liegt bei einem Bauernhof im Steinatal, das zum Gebiet der Schwalm gehört. Die Schwalm ist eine sanft gewellte Talmulde am Oberlauf des gleichnamigen Flüsschens, eingerahmt von den Bergen des Knüllgebirges und des Kellerwaldes. Das waldreiche Knüllgebirge im Rotkäppchenland ist ein hervorragendes Erholungsgebiet und bietet viele Wandermöglichkeiten.

 

Höhepunkte neben der reizvollen Landschaft sind die schönen originellen Trachten und die malerischen alten Häuser und Gassen in den Schwalmgemeinden. Im Erdgeschoss des Hauses befinden sich der Aufenthaltsraum und eine komplett eingerichtete Wohnküche. Das alte, hölzerne Mühlengetriebe wurde mit viel Liebe restauriert. Zusammen mit einer gemütlichen Sitzgruppe gibt es dem Aufenthaltsraum eine besondere Note. Im Ober- und Dachgeschoss befinden sich in 6 verschieden großen Schlafräumen 30 Betten, ein Aufenthaltsraum sowie die Waschräume mit Dusche. Zum Haus gehören eine Spielwiese und eine gut ausgebaute Feuerstelle. Wie alle Häuser des MSSGV ist auch die Hergertsmühle nicht bewirtschaftet. In der gut eingerichteten Küche finden Sie alles, was Sie zur Selbstverpflegung brauchen. Ein reichhaltiges Angebot an Getränken ist vorhanden. Es ist erwünscht, eigene Bettwäsche mitzubringen (keine Schlafsäcke). Gegen eine Gebühr kann Bettwäsche auch ausgeliehen werden. Jedes Wochenende ist ein Baudendienst eingeteilt.


Die Benutzung der Hergertsmühle ist nur Vereinsmitgliedern und Ihren Gästen gestattet.