Hessen vernetzt
Link verschicken   Drucken
 

Schwälmer Trachtengruppe Seigertshausen

Vorschaubild

Helga George

Talhof 1
34626 Neukirchen ST Seigertshausen

Telefon (06694) 7401

Die Trachtengruppe als deutscher Kulturbote
Das musikalische und tänzerische Können sowie die malerische Tracht tragen dazu bei, dass Einladungen auch von außerhalb der Kreis- und Landesgrenze kommen. Aus diesem Grund konnte eine Flugreise zur Steubenparade anlässlich der 200-Jahr-Feier der Stadt New York in die USA in 1976 unternommen werden. Weitere Einladungen machten Reisen zur Eröffnung der Hans-Staden Ausstellung 1981 nach Brasilien, zur deutschen Woche 1992 nach Japan und 1994 nach Südkorea und in mehrere europäische Staaten möglich. Auch verschiedene Fernsehauftritte trugen dazu bei, die Gruppen in den vergangen Jahren bekannt zu machen.

 

Mitte der 50er Jahre schlossen sich einige Jungen und Mädchen aus Seigertshausen zu einer Sing- und Spielgruppe zusammen. Dies war der Grundstein der im Jahr 1958 gegründeten Schwälmer Trachtengruppe Seigertshausen. Sie hat es sich zur Aufgabe gestellt, altes Brauchtum und heimatliches Kulturgut mit Mundart und Mandoline zu erhalten. Seit dieser Zeit gehört die Gruppe zu einem festen Bestandteil des kulturellen Lebens des Kneipp- und Luftkurortes Neukirchen. Bei heutigen Auftritten wird dem Zuschauer ein umfangreiches Repertoire geboten. Die Gruppenmitglieder präsentieren sich als engagierte Musikanten, wobei Volkslieder, geistliche Stücke und Schlagermelodien genauso zur Unterhaltung beitragen wie Sketche, Gedichte und Gesangstücke in Schwälmer Mundart. Bei der Aufführung traditioneller Tänze kommt die farbenfrohe Tracht zur Geltung.

 

Pro Neukirchen